Tun kann durch nichts ersetzt werden…

…nicht mal durch Butter. Heuer musste unser 1001 Lachen Event leider aus gegebenem Anlass ausfallen. Ich habe jedoch nach einer Alternative gesucht, um ein paar Menschen aus meinem Netzwerk zum Spenden zu animieren. Der einfachste Weg schien mir, die Spendenlinks zu den Organisationen zu posten, die wir auch sonst mit unserem 1001 Lachen Punsch Event unterstützen. Das sind die Schmetterlingskinder und der Sterntalerhof .

Nachdem ich nicht wusste was gespendet wurde habe ich gebeten, dass mir die Spender in einer persönlichen Nachricht mitteilen wieviel sie gespendet haben. So konnte ich die Gesamtspendensumme ermitteln um euch darüber zu berichten.

Nach dem ersten Aufruf gab es nur ganz wenig Resonanz

Das stimmte mich ein bisschen traurig. Der zweite Aufruf ein paar Tage später brachte schon mehr an Spenden. Nach dem dritten und letzten Aufruf und natürlich auch meiner eigenen Spende, wie immer, haben wir doch eine stattliche Summe geschafft.

Es sind € 530,-

…direkt an die Organisationen gespendet worden und weitere Euro von denen die mir den Spendenbetrag nicht genannt haben. Vielen Dank für eure Mithilfe an dieser Stelle.

Ich wünsche euch, euren Familien und Freunden Gesundheit, ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Ausblick auf 2019

Für mich war 2018 ein sehr intensives Jahr sowohl beruflich als auch privat. Auf 2019 freue ich mich besonders und ihr könnt euch auch schon freuen. Es wird von meiner Seite einiges zu erzählen geben. Darüber werde ich natürlich wieder bloggen. In diesem Sinne stay tuned…

Alles Liebe

Martin

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.