Seit ich mir im Spätsommer 2018 quasi das Leben gerettet habe (Klicken zum Nachlesen), hat sich einiges getan. Ungebremst herzlich, jedoch ein wenig härter bin ich geworden, zumindest was die Konsistenz meiner Körpermaße betrifft.

Das Twinni unter den Cornettos

Wer mich kennt weiß, dass ich unter den menschlichen Körpern eher das Twinni unter den Cornettos bin. Um genau zu sein, zwei Twinni. Vom Winde verweht geht sich bei meinem Gewicht in Kombination mit der Erdanziehungskraft nur schwer aus. Dann schon eher: Im Sommer gibt er Schatten, im Winter hält er warm. (Dank an die Ärzte)

10 kg Körperfett verloren

Apropos Ärzte, ich habe mich in den letzten Monaten seit meinem Sommertraum in Kroatien (hier zum Nachlesen), begleitend zum gelegentlichen Training, ein wenig untersuchen lassen. Und siehe da, gestern kam bei der BIA Messung die frohe Botschaft. „Herr Herget, sie haben über 10 kg Körperfett verloren bei gleich gebliebener Muskelmasse.“

Gut, es hat ein einige Monate gedauert und ein paar Schweißperlen gekostet. Eine Absaugung des Feinkostgewölbes wäre da sicherlich die schnelle Variante gewesen. Ich habe mich jedoch für den konservativen Weg entschieden. Weniger, dafür zumeist gesünder essen, etwas mehr als gar keinen Sport und siehe da, meine Entscheidung trägt Früchte.

2475

Und so weht sie wieder, eine leichte Prise vom Marillenwind. Ich habe es getan und mich für den Wachau Halbmarathon 2019 angemeldet. Nach Jahren der sportlichen Enthaltsamkeit gehe ich mit Nummer 2475 an den Start, wenn ich sie nicht vergesse. Wie immer werde ich versuchen vor der Müllabfuhr zu bleiben, die nach dem Lauf die Strecke putzt. Möglichst weit davor.

Danke Sina

Du gut gefellte Shiba Inu Mentorin. Du hattest stets die richtige Balance zwischen Bewegung, Freude und Entspannung. Danke für die Inspiration, ich schieße dir einen mentalen Zapfen, wo auch immer du gerade bist…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.